Anzeige

Tolle Katzenhöhle bauen aus Futterverpackungen

Katzen lieben Kartons! Aus diesen tollen Futterverpackungen von Schesir basteln Sie Ihrer Katze ganz einfach eine Katzenhöhle aus Karton ­– den „Comfort Cube“.
 
Katze in Höhle © Schesir
Katzen lieben es, sich in Höhlen zu verstecken.
Jeder Katzenbesitzer kennt es: Kaum öffnet man einen Karton, um dessen Inhalt zu begutachten – schon hüpft die Katze hinein und macht es sich dort richtig gemütlich. Seiner geliebten Fellnase den Karton dann wieder wegzunehmen, fällt schwer. Aber Hand aufs Herz: Wirklich schön sieht ein alter Verpackungskarton im Wohnzimmer eben auch nicht aus. 

Der Futtermittelhersteller Schesir hat für dieses Problem eine geniale Lösung: Aus der Verpackung des neuen Multipacks, das aus zwölf Pouches besteht, kann man ganz einfach eine hübsche Aufbewahrungsbox basteln ­– oder noch besser: eine Katzenhöhle aus Karton.
 

Das können Sie Ihrer Katze aus den Multipacks basteln

Ab sofort gibt es von Schesir vier unterschiedliche Multipacks mit je zwölf 85g Pouches unterschiedlicher Geschmacksrichtungen. Sie haben außerdem die Wahl aus vier Mustern in hübschen Pastelltönen, die perfekt miteinander kombiniert werden können:
  • Ein Multipack alleine ergibt eine praktische Aufbewahrungsbox.
  • Aus zwei Multipacks basteln Sie einen gemütlichen Katzenkorb.
  • Mit vier Multipacks bauen Sie Ihrer Katze eine tolle Schlafhöhle mit zwei Eingängen.
Schesir Katzenkiste
Zwei Verpackungen ergeben einen gemütlichen Katzenkorb.  © Schesir

Katzen lieben es, sich in Höhlen zurückzuziehen. Hier fühlen Sie sich geschützt und können so richtig relaxen. Außerdem eignet sich die hübsche Kartonhöhle auch ganz wunderbar zum Spielen oder Krallenwetzen.
Mit den Schesir-Bastelkartons machen Sie nicht nur Ihrer Katze eine große Freude. Zusätzlich schonen Sie noch die Umwelt, denn Sie recyclen Kartons, die normalerweise einfach im Müll landen würden.
 
Die Bastelanleitungen und noch mehr Informationen finden Sie  hier .