Verhalten von Katzen

Wieso tut die Katze das?

Auch Katzen kommunizieren mit uns. Wie? Wir verraten es Ihnen und geben Ihnen Tipps, wie Sie zum Beispiel mit Verhaltensproblemen Ihrer Katze umgehen oder diese sogar lösen können. Außerdem: Die Sinne der Katze.
 
Problemverhalten bei Katzen Paarungsverhalten bei Katzen
Körpersprache & Kommunikation bei Katzen Sinne & Orientierung von Katzen
Katze trinkt aus Pfütze

Katzen, wie auch jedes andere Lebewesen, haben sich mit der Evolution perfekt an ihre Umwelt angepasst. Ihre Sinne sind überaus spezialisiert, sodass sie sich in verschiedenen Umgebungen sehr gut zurechtfinden. Doch wie funktionieren diese einzigartigen Sinnesleistungen? Wir haben uns die Merkmale der Katze genauer angesehen und mit einer Slow-Motion Kamera betrachtet.

weiter >

Alle Katzen – von der Hauskatze bis zum Löwen – schlafen gern. Und viel! Sie brauchen diesen Schlaf, um gesund zu bleiben und glücklich zu sein. weiter >

Anzeige

Es gibt viele Formen von Aggression. Sie treten für uns meist überraschend auf und wir fühlen uns hilflos. Aggressives Verhalten ist aber weder böswillig noch hinterlistig, sondern es wird meist durch Stress, Angst oder falsche Reaktionen ausgelöst. weiter >

Katze bringt Beute mit nach Hause

Es ist schön, morgens von seiner Katze begrüßt zu werden. Weniger begeistert sind wir aber, wenn uns das Tier bei dieser Gelegenheit auch seine blutige Beute vor die Füße wirft. Schimpfen Sie nicht, denn es ist ein Liebesbeweis. weiter >

Als extrem sinnliche Tiere neigen Katzen im Winter tatsächlich zu Depressionen. Die überlangen Nächte, die grauen Tage ohne Farben und Geräusche machen sie schlapp. Dagegen müssen Sie etwas tun. weiter >

Katze raubt den Schlaf

Unter dieser Rubrik können Sie Kontakt mit anderen Tierfreunden aufnehmen, um Tipps und Ratschläge bitten, sich austauschen und gegenseitig helfen. Eine oder mehrere Antworten veröffentlichen wir regelmäßig im Heft, die übrigen werden weitergeleitet weiter >

Katze nuckelt beim Schlafen am Finger

Genaugenommen handelt es sich beim Nuckeln nicht um ein echtes Verhaltens-„Problem", wenngleich es manchmal als störend empfunden wird, dass die Katze beim Streicheln ständig nach einem „Schnuller" sucht. weiter >

Wenn die Katze erbricht

Theoretisch gesehen gibt es zwar nur eine einzige „wirkliche" Form des Erbrechens, sie wird aber nicht immer als solche erkannt – und wenn doch, dann wird sie entweder überbewertet oder verharmlost. weiter >