Tierische Reise-Checkliste

Hier ein paar Tipps, was Sie nicht vergessen sollten, wenn Sie mit Ihrer Samtpfote auf Reisen gehen.
 
© Foto: Thomas Brodmann / animals-digital.de
Vor der Reise:
  • Mit dem Tierarzt Reisepläne besprechen und alle erforderlichen Medikamente besorgen
  • Zeckenprophylaxe/Herzwurmprophylaxe
  • Grenzpapiere besorgen (wenn nötig)
  • Tier im Ferienquartier, Campingplatz usw. genehmigen lassen
  • Tierfreundliche Etappen einplanen, evtl. Zwischenübernachtungen vorsehen
  • Reisezubehör, Futter, Streu kaufen
  • Tierpension begutachten
    (wenn Tier zu Hause bleibt)
  • Sitter suchen und einladen und über alles unterrichten
    (wenn Tier zu Hause bleibt)

Ins Gepäck:
  • Impfpass / Grenzpapiere (wenn nötig)
  • Versicherungsnummer / Anschrift der Haftpflicht
  • Tickets
  • Transportkorb
  • Leine / Geschirr
  • Adress-Schild (evtl. auch mit Urlaubsanschrift und mit jeweiligem Reisezeitraum)
  • Frisches Trinkwasser in der Flasche und Wassernapf
  • Plastiktüte und Schaufel
  • Futter, Leckereien
  • Dosenöffner
  • Bürste, Kamm
  • Spielzeug
  • Handtuch
  • Körbchen/Decke

Reiseapotheke:
  • Medizin
  • Mittel gegen Reisekrankheit/ Beruhigungsmittel (falls nötig)
  • Antibiotika
  • Mittel gegen Durchfall (z.B. Kohletabletten)
  • Wundspray/ Desinfektionsmittel (z.B. Jod, Mercurochrom)
  • Augen- und Ohrentropfen
  • Augentücher zum Reinigen der Augen
  • Floh- und Zeckenmittel
  • Gaze, Verbandmaterial

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren