Katze & andere Heimtiere

Spielgefährten

Schon ab der zweiten Lebenswoche kann ein Katzenkind Beziehungen zu anderen Lebewesen aufnehmen – zu potenziellen Beutetieren genauso wie zu anderen Raubtieren. Solche Freundschaften können durchaus ein Leben lang halten.

Ein Kätzchen und ein Fuchswelpe kugeln durch den Garten. Die kleine Mieze bleibt auf dem Rücken liegen und reagiert aggressiv – sie zeigt Zähne und Krallen, die Ohren sind ärgerlich nach hinten gedreht, ihre Hinterbeine bereit zum Ausschlagen. weiter >

Es gibt keine angeborene Feindschaft zwischen Hund und Katze. Nur ein massives Verständigungsproblem. Wenn der eine sagt: „Schön, dich zu sehen", versteht der andere: „Verschwinde hier". weiter >

Anzeige