Katzenkrankheiten

Alle Krankheiten von A - Z

Welche Krankheiten gibt es? Wie kann ich meine Katze davor schützen? Wenn die Samtpfote doch erkrankt, wie sind Prognose und Behandlung? Was bedeuten FIP, FIV, FeLV, FSA und FUS?

Lebererkrankungen bei Katzen

Die Leber verrichtet tagtäglich so unauffällig ihren Dienst, dass man sie einfach vergessen könnte. Dabei geht ohne die Leber im Organismus nichts. weiter >

Krebs bei Katzen

Krebserkrankungen werden auch bei Katzen immer häufiger diagnostiziert. Dies hängt sicherlich mit der besseren Diagnostik, vielleicht mit Umweltgiften und eventuell auch mit anderen Begleiterscheinungen der modernen Industriegesellschaft zusammen. weiter >

Anzeige

Allergien bei Katzen

Bei einer Allergie hält das körpereigene Abwehrsystem völlig harmlose Substanzen urplötzlich für gefährliche Eindringlinge und schießt ohne Rücksicht auf Verluste „mit Kanonen auf Spatzen". weiter >

Hautpilze bei Katzen

Hautpilze sind weit verbreitet. Nicht immer sieht man einem Tier an, ob es infiziert ist oder nicht. Wird ein Tier aber krank, müssen alle Tiere im Haushalt, manchmal auch die Menschen konsequent behandelt werden. Sonst wird man die Schmarotzer nicht meh weiter >

Herzerkrankungen bei Katzen

Nicht selten entstehen Herzkrankheiten in Folge anderer schwerer Erkrankungen. Ist das Herz erst einmal geschwächt, ist eine medikamentöse Behandlung unumgänglich. Zusätzlich entlasten Diät und Entwässerung das kranke Herz. weiter >

Epilepsie bei Katzen

Schaum vor dem Mund und heftige Krämpfe, die den ganzen Körper erfassen – dieses erschreckende Bild verbinden die meisten Menschen mit dem Begriff Epilepsie. Auch Katzen können darunter leiden. weiter >

FORL bei Katzen

Zahnschmerzen quälen Katzen nicht weniger als uns, doch sieht man ihnen ihr Leid auf den ersten Blick häufig nicht an. Die Symptome für kranke Zähne sind in den meisten Fällen erst in einem weit fortgeschrittenen Stadium von außen zu erkennen. weiter >

Arthritis bei Katzen

Kaum ein anderes Tier fasziniert uns so durch die Eleganz und die Geschmeidigkeit seiner Bewegungen wie die Katze. Ihr bewegliches Skelett erlaubt ihr sich im Sprung zu drehen und Positionen einzunehmen, die einen Gummimenschen vor Neid erblassen ließen. weiter >