Flohschutz

Flöhe können je nach Alter und der allgemeinen körperlichen Verfassung der Katze eine ernsthafte Bedrohung für ihre Gesundheit darstellen. Auch für den Menschen sind Flöhe eine ernstzunehmende Gefahr: Flohbisse können zu allergischen Reaktionen führen. Ein versehentliches Verschlucken von infizierten Flöhen kann bei Kindern zu einer Bandwurminfektion führen, denn Bandwürmer (Dipylidium caninum) werden im Allgemeinen durch infizierte Flöhe auf Katzen  übertragen.


Flöhe wirkungsvoll bekämpfen
Eine effektive Flohkontrolle bezieht sich nicht nur auf die Flohbekämpfung, sondern auch auf die Verhinderung eines erneuten Befalles. Flöhe kommen meist in den Bereichen des Haushalts vor, in denen sich die Katze bevorzugt aufhält oder schläft.

Gerade bei Katzen ist oft auch die Darreichungsform des Flohmittels entscheidend für eine effektive Flohbekämpfung. Da Katzen sich ständig putzen, werden lokal aufgebrachte Produkte – wie etwa Spot On Produkte – in vielen Fällen einfach vom eigenen Körper oder von dem des Hausgenossen abgeleckt. Dies ist ein wichtiger Aspekt, denn fast ein Drittel der Katzenbesitzer in Deutschland haben auch einen Hund. Aus diesem Grund kann dieses gegenseitige Putzverhalten für Katzen fatale Folgen haben, denn einige Präparate, die bei Hunden angewendet werden, können für Katzen giftig sein.

Seit einiger Zeit gibt es jedoch auch andere Arten der Flohbekämpfung, wie beispielsweise eine Tablette, mit der Flöhe das ganze Jahr über effektiv und bequem bekämpft werden können und die natürlich nicht abgeleckt werden kann.

Die Tablette kann entweder direkt nach der Mahlzeit eingegeben oder einfach unter das Futter gemischt werden und ermöglicht so eine Flohbehandlung, bei der Tierhalter sicher gehen können, dass sie sie richtig verabreicht haben.Weitere Informationen
Unter www.flohstopp.de finden Hundeund Katzenbesitzer Informationen darüber, wie sie einen Befall mit den Parasiten bei ihrem Tier, in ihrem Haushalt und bei sich selbst verhindern können.

Für weitere Informationen rund um eine effektive Flohkontrolle sprechen Sie bitte mit Ihrem Tierarzt, der der optimale Ratgeber rund um die Gesundheit Ihres Tieres ist.
Das könnte Sie auch interessieren